Download PDF by Erich Kosiol (auth.), Erich Kosiol, Friedrich Schlieper: Betriebsökonomisierung durch Kostenanalyse,

By Erich Kosiol (auth.), Erich Kosiol, Friedrich Schlieper (eds.)

ISBN-10: 3663004511

ISBN-13: 9783663004516

ISBN-10: 3663023648

ISBN-13: 9783663023647

Show description

Read or Download Betriebsökonomisierung durch Kostenanalyse, Absatzrationalisierung und Nachwuchserziehung: Festschrift für Professor Dr. Dr. h. c. Rudolf Seÿffert zu seinem 65. Geburtstag PDF

Best german_8 books

New PDF release: Kreislauffunktion in William Harvey’s Schriften

Ergebnisse der vorliegenden Studie wurden am 22. eleven. 1962 im Leibnizkolleg und am 12. 7. 1965 im Medizinisch-Naturwissenschaftlichen Verein, beide Tiibin gen, vorgetragen. Die Untersuchung geht nicht auf die Entdeckungsgeschichte des Kreislaufs ein. Sie beschaftigt sich vielmehr erstens mit jener biologischen Energetik, die HARVEY im AnschluB an antike Vorbilder entwickelt hat.

Martin Gardner's Das gespiegelte Universum: Links, rechts — und der Sturz der PDF

"Das Jahr 1957 struggle vielleicht eines der aufregendsten in der Ge­ schichte der Kernphysik" - so schreibt D. Y. Bugg in der Besprechung eines Buches über Betazerfall within the New Scientist am sixteen. August 1962. "Zu Anfang jenes Jahres ging es wie ein Lauffeuer von hard work zu hard work, daß die Parität nicht erhalten bleibt.

Additional resources for Betriebsökonomisierung durch Kostenanalyse, Absatzrationalisierung und Nachwuchserziehung: Festschrift für Professor Dr. Dr. h. c. Rudolf Seÿffert zu seinem 65. Geburtstag

Sample text

Eine neue Problemat,ik ta:ucht bei den Kapitaln:utzungen als Vorrat•igkdtsverzehr auf. Die abstrakte Vorratigkeit an sich wil'd neben dem sie verkorpernden Gut selbst nicht gesondert bewertet. dem jeweils a:ngesetzten Gutswert. her diesen Betrag als Basi·~groge, urn daran auch die ,Menge" an vorratigem Wert zu messen. Auf diese Weise wird die Kapitalmenge an ·der Hohe des Wertbetrages in Geld bestimmt. US der Menge der vorliegenden Gliter und dem Preis, zu dem sie bewertet werden. e zugleich die Quantitat der sie verkorpernden Gliter.

B. UmsatzgroBen, EingangsgroBen, BestandsgroBen, KostengroBen und VerrechnungsgroBen. den mlissen. Es bleibt nun zu klaren, welche Bezugsbasen bei den verschiedenen Wirtschaftsgiitern auftreten. Fiir die materieUen Realgiiter wurde bereits festgestellt, rdaB bier die direkte Messung ~des Verbrauchs mit Hilfe von immanenten Mengenskalen im Vordergrund steht, sofern es sich urn den unmittdbaren Sofortve11brauch handelt. Dagegen fehlt die physische Mengenkomponente hei Anlagegegenstanden. Dennoch muB man sich vor Augen halten, daB hei den Abschreihungen zunachst ein Problem der quantitativen Verteilung des Anlagengebrauchs in anteilige Verbrauchsraten vorlriegt.

Unzeitige Arbeitsbeschleunigung im Obungsstadium des Lernprozesses geht daher immer auf Kosten der Arbeitsgiite. Verbesserung der Qualitat mug aber auch im Obungsstadium erstes Ziel methodischer Hilfeleistung bleiben. Das stete Bemiihen urn Bestleistungen setzt aber bereits eine sittliche Entscheidung voraus. Bestleistungen sind namlich auf die Dauer meist nur moglich auf Grund von Tiichtigkeit und Gewissenhaftigkeit. Nur wer sich auf Grund sittlicher Entscheidung zu gewissenhaftem Handeln verpflichtet weig, wird hochste Leistungen anstreben.

Download PDF sample

Betriebsökonomisierung durch Kostenanalyse, Absatzrationalisierung und Nachwuchserziehung: Festschrift für Professor Dr. Dr. h. c. Rudolf Seÿffert zu seinem 65. Geburtstag by Erich Kosiol (auth.), Erich Kosiol, Friedrich Schlieper (eds.)


by Edward
4.1

Rated 4.83 of 5 – based on 13 votes