Get Büro. Computer. Geschlechterhierarchie: Frauenförderliche PDF

By Gabriele Winker

ISBN-10: 332293697X

ISBN-13: 9783322936974

ISBN-10: 3322936988

ISBN-13: 9783322936981

Show description

Read Online or Download Büro. Computer. Geschlechterhierarchie: Frauenförderliche Arbeitsgestaltung im Schreibbereich PDF

Similar german_10 books

Mark May (auth.)'s Kognition im Umraum PDF

Wie werden räumliche Informationen in Situationen verarbeitet, in denen sich der Akteur in einer realen, vorgestellten oder simulierten Umgebung aufhält oder bewegt? Welchen Beitrag leisten visuelle, auditive, vestibuläre und andere Systeme zur Orientierung im Raum? Wie wird die Rauminformation im Gedächtnis repräsentiert und über fortgesetzte Eigenbewegungen aktualisiert und integriert?

Additional resources for Büro. Computer. Geschlechterhierarchie: Frauenförderliche Arbeitsgestaltung im Schreibbereich

Sample text

Elisabeth Beck-Gernsheim (1976) und 110na Ostner (1978) gehen davon aus, daß Frauen aufgrund ihrer Zuordnung zum familialen Bereich und seinen Anforderungen ein spezifisches "weibliches Arbeitsvermögen" entwickeln würden. Hausarbeit ist nach den beiden Autorinnen Arbeit, die naturgebunden sei, den Rythmus körperbezogener Bedürfnisse zu respektieren habe, ganzheitlich organisiert und zeitlich unbegrenzt sei und die durch konkrete eigenständige Erfahrungen erlernt würde. ). B. intuitiv-gefühlsbestimmte Verhaltensweisen, Geduld und Beharrlichkeit, Bereitschaft zur Einfügung und emotionale Abhängigkeit.

Diese geschlechtsspezifische Zuweisung kann sich für einzelne Berufsgruppen gerade im Zusammenhang mit der Einfiihrung neuer Informationstechnologie ändern, da Arbeitskräfte- und Technikeinfiihrungsstrategien mit dem Ziel der weitgehenden Anpassung an ökonomische Anforderungen eng zusammenhängen. Das heißt, ob und wie sich der inhaltliche Zuschnitt von Frauenarbeit und Männerarbeit mit der Anwendung der Informationstechnologie verschiebt, muß in der einzelnen Branche rur einzelne Beschäftigtengruppen unter Einbeziehung der jeweiligen Technikeinfiihrungsstrategie untersucht werden.

A. 191) Entsprechend unterschiedlich seien die technischen und organisatorischen Veränderungen dieser (Frauen-)Arbeitsplätze. a. 1989, SCHÜTTE 1992). Auch in der von Angelika Volst und Ina Wagner vorgenommenen Untersuchung der von Beschäftigten an typischen Büroarbeitsplätzen erfahrenen Veränderungen ihrer Arbeit lassen sich rur typische Frauenarbeitsplätze unterschiedliche arbeitsorganisatorische Tendenzen feststellen. ). Auch die öffentliche Verwaltung sperrt sich einer einheitlichen Betrachtung.

Download PDF sample

Büro. Computer. Geschlechterhierarchie: Frauenförderliche Arbeitsgestaltung im Schreibbereich by Gabriele Winker


by Charles
4.5

Rated 4.80 of 5 – based on 15 votes