Get Die Parteien nach der Bundestagswahl 1998 PDF

By Oskar Niedermayer (auth.), Oskar Niedermayer (eds.)

ISBN-10: 3322933563

ISBN-13: 9783322933560

ISBN-10: 3810023027

ISBN-13: 9783810023025

Die in diesem Band versammelten Beiträge liefern eine systematische Bestandsaufnahme der neueren Entwicklungen im Rahmen der bundesrepublikanischen Parteienlandschaft unter Einschluß der Bundestagswahl 1998. Die deutsche Parteienlandschaft ist in Bewegung. Wenn auch die wesentlichen Strukturcharakteristika des gesamten Parteiensystems keine gravierenden Veränderungen erfahren, so vollziehen sich in den einzelnen Parteien doch inhaltliche, personelle und organisatorische Wandlungsprozesse, die nicht nur die jeweiligen Parteien selbst, sondern auch ihr Verhältnis untereinander und ihre Rolle im gesamten politischen procedure der Bundesrepublik betreffen. Der vorliegende Band hat es sich zur Aufgabe gemacht, eine systematische Bestandsaufnahme dieser neueren Entwicklungen unter Einschluß der Bundestagswahl 1998 und ihrer möglichen Folgen für die Parteienlandschaft zu liefern. Neben der ausführlichen examine aller relevanten Parteien in Einzelbeiträgen wird ein Überblick über den allgemeinen Wandel von Parteiorganisationen sowie über die Entwicklung des Parteiensystems insgesamt gegeben.

Show description

Hartmut Dabrowski's Mehr als Monotonie und Zeitdruck: Soziale Konstitution und PDF

By Hartmut Dabrowski

ISBN-10: 3322859398

ISBN-13: 9783322859396

ISBN-10: 3824440288

ISBN-13: 9783824440283

Mit der vorliegenden Arbeit stellen wir die Ergebnisse eines empirischen For schungsprojekts zur Diskussion, das wir an der Abteilung fiir Medizinische So ziologie der Universitat Gottingen (Abteilungsvorsteher: Prof. Dr. Hannes Friedrich) durchgefiihrt haben und das unter dem Titel "Erfassung artikulierter Beanspruchung: Empirische Umsetzung eines arbeitssoziologischen Konzepts zur examine vorwiegend psychisch belastender Arbeitsbedingungen" (Forder kennzeichen: 01 HG 034 three) von Juni 1984 bis September 1987 yom Bundesmini ster fiir Forschung und Technologie im Rahmen des Schwerpunktprogramms "Humanisierung des Arbeitslebens" gefOrdert wurde. Wir mochten an dieser Stelle allen danken, die uns die Realisierung unseres Forschungskonzepts (das dann, wie in der Einleitung erlautert wird, doch eher ein betriebssoziologisch-sozialpsychologisches, denn ein arbeits- und industrie soziologisches geworden ist) ermoglicht und uns dabei mit Verstandnis, Rat und Tat unterstiitzt haben: Unsern Betreuern beim Projekttrager HdA, Herrn Dr. Paul Oehlke und Frau Dipl.-Psych. Edelgard Daub, die viel Verstandnis fiir un seren Eigensinn aufgebracht haben, dem Vorsteher der Abteilung fiir Medizini sche Soziologie, Herrn Prof. Dr. Hannes Friedrich, der uns in jeder section der Arbeit den notwendigen Riickhalt bot, unserer Projektsekretiirin, Frau Monika Knauer-Meinshausen, die nicht nur den GroBteil des Manuskripts zuverliissig verarbeitete, sondern uns auch viel organizations- und Verwaltungsarbeit ab nahm, Frau Ute Boldt-Schneider, die in souveraner Weise die Textverarbeitung am computing device vornahm, sowie unserem Kollegen Hans-Joachim Gorres, der uns in manch langwierigen Diskussionen mit Anregungen und Kritik weiterhalf.

Show description

New PDF release: PR-Ausbildung in Deutschland: Entwicklung, Bestandsaufnahme

By Günter Bentele, Peter Szyszka

ISBN-10: 3322942058

ISBN-13: 9783322942050

ISBN-10: 3531125729

ISBN-13: 9783531125725

Dr. Günter Bentele ist Professor für Kommunikationswissenschaft, Schwerpunkt Journalistik der Universität Bamberg. Dr. Peter Szyszka ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fachbereich Angewandte Kulturwissenschaften der Universität Lüneburg.

Show description

Paul Riebel's Einzelkosten- und Deckungsbeitragsrechnung: Grundfragen PDF

By Paul Riebel

ISBN-10: 3322892883

ISBN-13: 9783322892881

ISBN-10: 3409260919

ISBN-13: 9783409260916

[1] Korrekter muBte es heiBen: .. echter Gemeinkosten, insbesondere fixer Kosten (weil die fixen Kosten nur ein tpezieller Fall echter Gemeinkosten in bezug auf die Leistungseinheiten sind). [2] info hierzu siehe Seite 232-235 und 276-283. [3] Korrekter muBte es heiBen: .. das ohne die Aufschlusselung von verbundenen Kosten, insbe sondere ohne die Proportionalisierung von fixen Kosten, auskommt. [4] Sie wurden dadurch zu unechten Gemeinkosten der lOuntergeordneten BezugsgroBe. [5] Die Unterscheidung zwischen echten und unechten Gemeinkosten geht zuruck auf Peter '!Ian A"bel, Selbstkostenrechnung in Walzwerken und Hutten, in: I. M. Hermann und P. '!Ian A"bel, Selbstkostenrechnung in Walzwerken und Hutten, Leipzig 1926, S. seventy six. [6] Einzelheiten zur zeitbezogenen Zurechenbarkeit und zur Hierarchie zeitlicher BezugsgroBen siehe insbes. S. 87-97. [7] Eine detailliertere und dem neuesten Stand entsprechende Fassung findet sich auf S. 285-291. Der Ausweis von Soll-Deckungsbeitragen oder lODeckungsraten ist fur die Grundrechnung nicht erforderlich, wei! es sich hierbei nicht um Einzelkosten der Planungs- oder Abrech nungsperiode handelt. Die in Punkt four) oben angegebene Gliederung der Kosten nach ihrem Ausgabeneharakter hat sich als nieht eindeutig genug und als zu grob erwiesen; zur neuesten Auffassung, insbesondere der Integration von Bereitschaftskostenrechnung und Ausgaben planung siehe S. ninety f. und ninety five. [8] Zur Weiterentwicklung der Gliederung der Kostenkategorien siehe S. 150-154, und 244, und zum neuesten Stand S. ninety six. Personalkosten, und zwar auch Fertigungslohne, sind nach neuerer Erkenntnis in der Regel nicht den erzeugungsmengenabhangigen Kosten, sondern den Bereit schaftskosten zuzuordnen. Siehe hierzu im einzelnen S. 276-283.

Show description

New PDF release: Mitarbeiterführung: Text und Fälle

By Horst Albach

ISBN-10: 3322878864

ISBN-13: 9783322878861

ISBN-10: 3409873910

ISBN-13: 9783409873918

Mitarbeiterfiihrung ist ein praktisch bedeutsames und wissenschaftlich inter- essantes Gebiet. Wichtige Erkenntnisse zum Verstandnis dieses Gegenstands haben die Herrschaftssoziologie, die Biirokratismustheorie, die Wahrneh- mungs- und Lernpsychologie, die Kleingnlppenforschung und die Organisa- tionstheorie geliefert. Die Betriebswirtschaftslehre hat sich, an altere Arbei- ten ankniipfend, in den letzten Jahren verstarkt diesem Gebiet zugewandt. Dabei haben Fragen der Mitbestimmung, der Ertragsbeteiligung und der in line with- sonalplanung im Vordergrund gestanden. In zahlreichen Fiihrungsmodellen wurden Erkenntnisse der Entscheidungs- und Planungstheorie systematisiert. Fragen der Mitarbeiterfiihrung waren von Beginn an auch Gegenstand der Arbeit des Universitatsseminars der Wirtschaft (USW). Sie werden in den Zehn-W ochen-Seminaren behandelt und sind seit 1973 zentrales Thema der Seminare "Fiihrung von Mitarbeitern." Zwei Grundsatze wurden bei der Entwicklung der Seminare beachtet, die auch fUr die Gestaltung des vorlie- genden Bandes tragend sind: - Mitarbeiterfiihrung ist ein challenge, das einen interdisziplinaren Ansatz erfordert, Mitarbeiterfiihrung ist ein challenge, das nur auf dem Hintergrund orga- nisatorischer Bedingungen und gesellschaftlicher Einfliisse und Werthal- tungen verstanden werden kann. Dieser Band ist daher auch das Ergebnis gemeinsamer Diskussionen zwi- schen dem Betriebspsychologen und dem Betriebswirt. Das Anliegen des Bandes ist es, die Diskussion iiber Fragen der Fiihrung von Mitarbeitern durch Texte und Fallstudien aus der Praxis zu erleich- tern.

Show description

Read e-book online Zwischenstaatliche Kooperation: Perspektiven einer PDF

By Christine Chwaszcza

ISBN-10: 3322900398

ISBN-13: 9783322900395

ISBN-10: 3824441691

ISBN-13: 9783824441693

Es magazine historisch und philosophiegeschichtlich zutreffen, daB sich die modeme Idee des Staates aus der Trennung der Bereiche des politischen Handelns und der tugendhaften personlichen Lebensweise konstituiert, wie sie Machiavelli exemplarisch vollzogen hat. Das heiBt aber nicht mehr, als daB eine zweckrationale Interpretation politischen Handelns unvereinbar ist mit einer teleologisch orientierten Metaphysik, wie sie der antiken und mittelalterlichen Thgendethik zugrunde liegt. Die er staunliche Abstinenz der politischen Theorie gegenuber zwi schenstaatlichen Beziehungen magazine auf zwei Ursachen zuruckzufUhren sein: zum einen schienen die Grenzen der polis, des Territorial- oder Na tionalstaates zugleich auch die Grenzen der sozia1en Interdependenz und der GestaltungsHihigkeit gesellschaftlicher und politischer Institutionen zu umschreiben. Die zunehmende Ausweitung zwischenstaatlicher Be ziehungen, die den tendenziell moralisch neutralen Bereich miliHirischer Sicherheit Hingst uberschritten hat und seit langem genuin politische Felder, wie Okonomie, Okologie und - neuerdings - auch humaniHire Bereiche umfaBt, laBt diese Annahme anachronistisch erscheinen. Zum zweiten scheint eine ideologisch begrundete Abstinenz vorzuherrschen: Der AusschluB theoretischer - insbesondere normativer - Erkenntnisse und Uberlegungen von seiten der Disziplin Intemationale Politik beruht nine auf der gemischt machiavellistisch-hobbesianische those des Realis mus, daB die Staatenwelt anarchistisch strukturiert sei, alles staatliche Streben nach Erhalt oder Ausweitung der eigenen Macht gehe, und dies zugleich die einzig realistische Handlungsoption darstelle. Diese reali stische Grundannahme wird im Rahmen des sogenannten 'Paradigmen wechsel' in der Disziplin Intemationale Politik: yom kon flikt-orientierten Realismus zum kooperations-orientierten Neorealis mus und den Regime-Theoretikem zunehmend in Frage gestellt.

Show description

Download e-book for kindle: Die Auswertung technisch-wissenschaftlicher Informationen by Renate Finke

By Renate Finke

ISBN-10: 3322886182

ISBN-13: 9783322886187

ISBN-10: 3531029452

ISBN-13: 9783531029450

Diese Studie untersucht mit empirischen Methoden das Informa tionsverhalten des Leitungspersonals in kleinen und mittleren Unternehmen. Damit wird stichhaltiges fabric zur nach wie vor wenig befriedigenden Informationsgewinnung und -verarbeitung im mittelst ndischen Bereich unserer Volkswirtschaft vorgelegt. zu gleich ergeben sich Ansatzpunkte fur eine schrittweise Verbesse rung der state of affairs. FUr die Entwicklung jedes Unternehmens ist heute die aktive Be teiligung am ProzeB der organisatorischen und technischen Neue rungen unumg nglich. Neuerungen rechtzeitig zu erkennen und mit Erfolg zu nutzen, setzt jedoch die systematische Beschaffung und Auswertung von Informationen uber die zur Auswahl stehenden Moglichkeiten voraus. GroBunternehmen haben den ProzeB der Informationsbeschaffung und -auswertung meistens institutionalisiert und entsprechend qualifiziertem own anvertraut. In den Klein- und Mittelbe trieben fehlt es nicht nur an own, sondern zus tzlich oft auch an der F higkeit, sich der von Akademikern fur Akademiker geschaffenen Informationsinstrumente zu bedienen. Die zu beobachtenden Informationsbarrieren, die Kleinbetriebe gegenuber den GroBbetrieben benachteiligen, konnen durch Umge staltung der Informationsinhalte an den Sprachgebrauch der Pra xis abgebaut werden. Hilfreich w re auch ein Ausbau des techno logischen Beratungswesens der Handwerks- und Industrie- und Han delskammern, weil dies den stark pr ferierten mundlich-person lichen Informationsgewohnheiten in den Kleinbetrieben entgegen ok e.

Show description