Read e-book online Deutsch-französische Beziehungen seit der Wiedervereinigung: PDF

By Wichard Woyke

ISBN-10: 3322951359

ISBN-13: 9783322951359

ISBN-10: 3810025305

ISBN-13: 9783810025302

Das Buch zeichnet die Entwicklung der deutsch-französischen Beziehung nach der deutschen Wiedervereinigung nach. Damit haben sich die Rahmenbedingungen der deutsch-französischen Beziehung dramatisch verändert. Deutschland ist vereint, verfügt über die volle Souveränität und hat mit dem Zwei-plus-Vier-Vertrag die Grundlagen für seine Außenpolitik geschaffen.
Das Buch zeigt, wie nach anfänglichen "Irritationen" das deutsch-französische Tandem zu seiner Motorfunktion im europäischen Integrationsprozess zurückgefunden hat, ohne dass nach wie vor bestehende Interessenunterschiede in bezug auf die Europakonzeption überwunden werden konnten.

Show description

Read Online or Download Deutsch-französische Beziehungen seit der Wiedervereinigung: Das Tandem faßt wieder Tritt PDF

Similar german_10 books

Mark May (auth.)'s Kognition im Umraum PDF

Wie werden räumliche Informationen in Situationen verarbeitet, in denen sich der Akteur in einer realen, vorgestellten oder simulierten Umgebung aufhält oder bewegt? Welchen Beitrag leisten visuelle, auditive, vestibuläre und andere Systeme zur Orientierung im Raum? Wie wird die Rauminformation im Gedächtnis repräsentiert und über fortgesetzte Eigenbewegungen aktualisiert und integriert?

Extra info for Deutsch-französische Beziehungen seit der Wiedervereinigung: Das Tandem faßt wieder Tritt

Example text

Die deutsche Regierung hatte urspriinglich besonderen Wert auf eine Stiirkung der Kompetenzen des Europiiischen Pariaments gelegt, das gleichberechtigt neben dem Rat am europiiischen Gesetzge42 bungsprozeB beteiligt werden sollte. Auch im Bereich der AuBenbeziehungen wurde eine Stiirkung der Parlamentsrechte durch eine Erweiterung und Verbesserung der Konsultation sowie der Ermachtigung zur Ratifikation der wichtigsten intemationalen Ubereinkiinfte gefordert. Im Haushaltsbereich sollte das Parlament umfassendere Kontrollbefugnisse im Hinblick auf MaBnahmen der Komission erhalten, insbesondere bezuglich der Verwaltung der Finanzen der Gemeinschaft, und ein maBgebliches Mitwirkungsrecht an einem eigenen, wenn auch beschrankten, Steuererhebungsrecht der Gemeinschaft.

AEUV Durch diesen Vertrag grtinden die Hohen Vertragsparteien untereinander die Europiiische Union, im folgenden als , Union' bezeichnet. Dieser Vertrag stellt eine neue Stufe bei der Verwirklichung einer immer engeren Union der VOlker Europas dar, in der die Entscheidungen moglichst biirgemah getroffen werden. Grundlage der Union sind die Europiiischen Gemeinschaften, ergiinzt durch die mit diesem Vertrag eingefiihrten Politiken und Formen der Zusammenarbeit. Aufgabe der Union ist es, die Beziehungen zwischen den Mitgliedstaaten sowie zwischen ihren Volkem kohiirent und solidarisch zu gestalten.

In einigen Landem wurde auch bezweifelt, ob Deutschland wirkIich bereit ware, seine harte DM gegen den Euro einzutauschen. Die Versicherung auf dem Europiiischen Rat in Edinburgh 1992, daB Danemark iiber die Mitgliedschaft in der dritten Stufe der WWU selbst entscheiden konne, daB das skandinavische Land nicht an einer gemeinsamen Verteidigungspolitik teilnehmen miisse und daB die Unionsbiirgerschaft nicht die danische Staatsbiirgerschafi ersetze, fiihrten in einem zweiten Referendum im Mai 1993 zu einer Mehrheit von 56,8% in der danischen Wiihlerschaft.

Download PDF sample

Deutsch-französische Beziehungen seit der Wiedervereinigung: Das Tandem faßt wieder Tritt by Wichard Woyke


by Paul
4.1

Rated 4.35 of 5 – based on 17 votes