Die berufliche Geschlechtersegregation in Deutschland: - download pdf or read online

By Anne Busch

ISBN-10: 3658017066

ISBN-13: 9783658017064

ISBN-10: 3658017074

ISBN-13: 9783658017071

​Auf dem deutschen Arbeitsmarkt erweist sich die berufliche Geschlechtersegregation als erstaunlich stabil. Sie gilt zudem als wichtige measurement sozialer Ungleichheit zwischen Frauen und Männern im Erwerbsleben. Daher bedarf es einer wissenschaftlichen Klärung jener zeitlichen Persistenz sowie der Folgen der Segregation für geschlechtsspezifische Chancendisparitäten. Unter Anwendung verschiedener Theorieperspektiven und neuerer Methoden der Längsschnittanalyse untersucht Anne Busch Ursachen jener Segregation, Mechanismen ihrer Reproduktion im Erwerbsverlauf sowie die Folgen für den "gender pay gap". Wirkungszusammenhänge sucht sie dabei sowohl auf der person- als auch auf der Berufsebene. Die Ergebnisse machen deutlich, dass neben Präferenzen, Humankapital und Institutionen vor allem sozialpsychologische Prozesse der Statusdifferenzierung auf dem Arbeitsmarkt eine wichtige Rolle für Gründe und Folgen der Segregation spielen. Insbesondere kommen offenbar geschlechtlich konnotierte Kompetenz- und Leistungserwartungen zum Tragen, welche einem Abbau der Segregation und ihrer Folgen entgegenstehen.

Show description

Read Online or Download Die berufliche Geschlechtersegregation in Deutschland: Ursachen, Reproduktion, Folgen PDF

Similar german_8 books

Get Kreislauffunktion in William Harvey’s Schriften PDF

Ergebnisse der vorliegenden Studie wurden am 22. eleven. 1962 im Leibnizkolleg und am 12. 7. 1965 im Medizinisch-Naturwissenschaftlichen Verein, beide Tiibin gen, vorgetragen. Die Untersuchung geht nicht auf die Entdeckungsgeschichte des Kreislaufs ein. Sie beschaftigt sich vielmehr erstens mit jener biologischen Energetik, die HARVEY im AnschluB an antike Vorbilder entwickelt hat.

Download e-book for kindle: Das gespiegelte Universum: Links, rechts — und der Sturz der by Martin Gardner

"Das Jahr 1957 battle vielleicht eines der aufregendsten in der Ge­ schichte der Kernphysik" - so schreibt D. Y. Bugg in der Besprechung eines Buches über Betazerfall within the New Scientist am sixteen. August 1962. "Zu Anfang jenes Jahres ging es wie ein Lauffeuer von exertions zu hard work, daß die Parität nicht erhalten bleibt.

Extra info for Die berufliche Geschlechtersegregation in Deutschland: Ursachen, Reproduktion, Folgen

Example text

Die soziologische Sozialisationstheorie postuliert, dass gesellschaftliche Strukturen und das handlungsleitende Werte- und Normengerüst, vermittelt unter anderem in der Erziehung durch die Eltern, für die Persönlichkeitsentwicklung eine zentrale Rolle spielen (Hurrelmann 1994). Die menschliche Persönlichkeit entwickelt sich demnach nicht gesellschaftsfrei, sondern immer in einer konkreten Lebenswelt, die gesellschaftlich-historisch vermittelt ist. Durch die Sozialisation entwickeln die Menschen spezifische Einstellungen zum sozialen Handeln.

Sie konkretisieren aber weder den historischen Entstehungsprozess sowie die Mechanismen der gesellschaftlichen Reproduktion dieser unterschiedlichen Präferenzen. Das birgt die Gefahr, die unterschiedlichen Präferenzen unhinterfragt als „Ausgangszustand“ und damit als Eigenverantwortlichkeit der Individuen zu bewerten – mit der Konsequenz, die sich daraus ergebenden Geschlechterungleichheiten im Erwerbsleben als legitim zu erachten. Angebotsseitige Ansätze tendieren also dazu, der benachteiligten Personengruppe „die Schuld zu geben“ („blaming the victim“, vgl.

Um die Arbeitnehmer davon abzuhalten, die Arbeitsstelle nach kurzer Zeit wieder zu verlassen, bieten diese Berufe besonders hohe Erwerbssteigerungen bei kontinuierlicher Erwerbstätigkeit (vgl. zusammenfassend Blau et al. 1 Ökonomische Theorien 37 Konkret erfolgt die Erklärung der Geschlechtersegregation auf dem Arbeitsmarkt durch eine so genannte Selbstselektion (Polachek 1981): Frauen wählen als Ergebnis eines rationalen Kosten-Nutzen-Kalküls vor allem Berufe mit geringen Opportunitätskosten, also solche, die vergleichsweise geringe Humankapitalinvestitionen erfordern.

Download PDF sample

Die berufliche Geschlechtersegregation in Deutschland: Ursachen, Reproduktion, Folgen by Anne Busch


by Richard
4.4

Rated 4.23 of 5 – based on 48 votes