Download PDF by Dr. phil. Heinrich Kaden (auth.): Die elektromagnetische Schirmung in der Fernmelde- und

By Dr. phil. Heinrich Kaden (auth.)

ISBN-10: 3662302381

ISBN-13: 9783662302385

ISBN-10: 366230239X

ISBN-13: 9783662302392

Show description

Read Online or Download Die elektromagnetische Schirmung in der Fernmelde- und Hochfrequenztechnik PDF

Best german_7 books

Säkularisierung und Resakralisierung in westlichen - download pdf or read online

Für die Beschreibung des Verhältnisses von Politik und faith und des Weges der westlichen Gesellschaften in die Moderne bleibt der Begriff der Säkularisierung unverzichtbar. Einer einseitigen Säkularisierungsthese kann aber sowohl empirisch als auch theoretisch widersprochen werden. Die Autoren dieses Bandes beleuchten deshalb aus ideen- und begriffsgeschichtlicher Perspektive die ambivalente Beziehung von Politik und faith.

Additional resources for Die elektromagnetische Schirmung in der Fernmelde- und Hochfrequenztechnik

Example text

Dabei wählen wir die der GI. (49) analoge Form: > (82) Wa ist hierin wieder der noch zu bestimmende Rückwirkungsfaktor, wobei der Index a andeuten soll, daß die Rückwirkung auf dem Außenraum gemeint ist. Wie sich nämlich herausstellen wird, ist hier bei der Kugelhülle der Rückwirkungsfaktor auf den Innenraum verschieden von W a . Hieraus leiten sich jetzt folgende Komponenten der magnetischen Feldstärke nach GI. (3) bzw. GI. (18) ab: Hr = oX a = ar HH r100X{}a = = (2R3) -r3 W cos:t (R3) . Ha 1 + ~ W sm:t.

8. Der Rückwirkungsfaktor jedoch auch hierfür W dem Wert W = U + j V ffuumnagnetische Hüllen. 1 zu. Aus Obigem erkennt man, daß zwischen dem Schirmfaktor Sund dem Rückwirkungsfaktor Weine Korrelation besteht, die durch das nebenstehende Schema zum Ausdruck kommt: + Geringe Schirmwirhtng S--+l W --+0 Starke Schirmwirkung S--+O + 1 für elektromagnetische Schirmwirkung - 1 für magnetostatische Schirmwirkung Ergänzung: Massiver Draht im transversalen Wechsel/eld. Für unsere späteren Entwicklungen im Kapitel II über die Verluste in Drähten wollen wir hier auch die Rückwirkung eines massiven Zylinders auf ein transversales magnetisches Wechselfeld herleiten.

Stanten Feldstärke Ho -----1) Die Ergebnisse dieser Ergänzung hat Fr. Sommer berechnet. 53 Schirme mit innerer magnetischer Felderregung. und einer relativ zu ihr mit der Winkelgeschwindigkeit 'I/J umlaufenden Feldstärke der Amplitude H h zusammen. Bei der MitteIlung über eine größere Kabellänge erhält man aus dieser überlegung folgenden Scheinwiderstand für die Nähewirkung : RN -+- J. f I -+- [4a R4~ 2: n (n -+- I) OO l n= 1,2,3 ... (Re)2 (n-l) U n+1 ]2 I\ (154) wobei W der Rückwirkungsfaktor des massiven Drahtes nach G1.

Download PDF sample

Die elektromagnetische Schirmung in der Fernmelde- und Hochfrequenztechnik by Dr. phil. Heinrich Kaden (auth.)


by George
4.1

Rated 4.59 of 5 – based on 32 votes