Hans Rögnitz's Die Getriebe der Werkzeugmaschinen: Erster Teil: Aufbau der PDF

By Hans Rögnitz

ISBN-10: 3709150272

ISBN-13: 9783709150276

ISBN-10: 370919766X

ISBN-13: 9783709197660

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer publication files mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Read Online or Download Die Getriebe der Werkzeugmaschinen: Erster Teil: Aufbau der Getriebe für Drehbewegungen PDF

Best german_8 books

Read e-book online Kreislauffunktion in William Harvey’s Schriften PDF

Ergebnisse der vorliegenden Studie wurden am 22. eleven. 1962 im Leibnizkolleg und am 12. 7. 1965 im Medizinisch-Naturwissenschaftlichen Verein, beide Tiibin gen, vorgetragen. Die Untersuchung geht nicht auf die Entdeckungsgeschichte des Kreislaufs ein. Sie beschaftigt sich vielmehr erstens mit jener biologischen Energetik, die HARVEY im AnschluB an antike Vorbilder entwickelt hat.

Get Das gespiegelte Universum: Links, rechts — und der Sturz der PDF

"Das Jahr 1957 struggle vielleicht eines der aufregendsten in der Ge­ schichte der Kernphysik" - so schreibt D. Y. Bugg in der Besprechung eines Buches über Betazerfall within the New Scientist am sixteen. August 1962. "Zu Anfang jenes Jahres ging es wie ein Lauffeuer von exertions zu hard work, daß die Parität nicht erhalten bleibt.

Additional resources for Die Getriebe der Werkzeugmaschinen: Erster Teil: Aufbau der Getriebe für Drehbewegungen

Sample text

An der Pumpe. Die von der Pumpe geförderte Ölmenge geht nun zum Motor, der wie die Pumpe ausgebildet ist. Während aber die Pumpe von außen angetrieben wurdedurch einen Elektromotor oder über Einscheibe von der Wellenleitung - wird der Motor durch das von der Pumpe her eindringende Öl bewegt. Sieht man zunächst von allen Verlusten ab, so muß die vom Motor aufgenommene Ölmenge V2 gleich der von der Pumpe geförderten Ölmenge VI sein: VI = V 2 = m 1 z1 n 1 • :n; d1 2 • h l' Zl • n 1 :n; d22 • h2 • Z2 • n 2 B' = m 2 z2 n 2 oder bel Kolbenpumpen z.

Zg Z13 = i q;5 nlO Z1 Z7 i c) - ' - = " 2 ns g c i =q;S - ng d) za. :!.. = n5 h) dl I =- Z2 Z4 Zs Zs q; ia q; i ep7 na k} b n2 I} Zn. Z13 C n 1 m) d zl2 ~4 - q;9 = ep10 i t = epl1 +'1n) (-tri) 44 Getriebe mit mehreren Enddrehzahlen. Z9 Zn 1 ZlO Z12 rp Aus e): a) folgt n) _ . - = 4 ' Z1 Nimmt man an - ~ Z7 ferner aus c): - Z8 = " i): a) " n): 0) " p) ~ = ZlO rp4. %13. Z14 Zs = 1, so kann man errechnen aus a): . 750 2 ' Da ~ =: 530 i rp ~ = 1,41 = rp, = . 'b Z3 und aus b): - ~ Z7 . Z6 1,41 Z3 1 so WIrd - = - 1 ' - = 1 41' Z6 In Abb.

Lösung. Der Aufbau dieses Getriebes besteht aus einem IIIj6-Getriebe, dessen Enddrehzahlen durch ein IIj2 verdoppelt werden. : 74) gewählt; die verdoppelnden Ubersetzungen sollen sich überschneiden. 88) und der Enddrehzahlen n 1 ". 87. IVj12·Getriebe. scheint es zweckmäßig, die Übersetzungen der Räder 1-2 und 5-6wie 11-12 mit ~ auszu- führen. 88, und man findet für die Übersetzungen: za = 1141 ; ~ = 12 ; ~ = 14 . Die letzte Übersetzung wird insgesamt z4 ,zs Z10 ~ und damit für ein Räderpaar zu groß.

Download PDF sample

Die Getriebe der Werkzeugmaschinen: Erster Teil: Aufbau der Getriebe für Drehbewegungen by Hans Rögnitz


by Charles
4.5

Rated 4.16 of 5 – based on 23 votes