Download e-book for iPad: Die langfristige Geburtenentwicklung in Deutschland: Der by Robert Herter-Eschweiler

By Robert Herter-Eschweiler

ISBN-10: 3322950859

ISBN-13: 9783322950857

ISBN-10: 3810021695

ISBN-13: 9783810021694

Inhalt
Nach einer kurzen Beschreibung des empirischen Verlaufs derGeburtenentwicklung in Deutschland über die letzten a hundred and fifty Jahre wird auf derBasis eines Erklärungsansatzes unter der Annahme prinzipiell ,rationalenVerhaltens' und der Berücksichtigung gesellschaftlicher und sonstigerRahmenbedingungen zunächst ein Grundmodell zur Erklärung generativenVerhaltens erstellt. Dieses Grundmodell wird einer anschließenden Diskussionfrüherer Erklärungsansätze generativen Verhaltens zugrunde gelegt. Aus dem Inhalt: Verhältniszahlen und Verfahren zur examine der menschlichenFortpflanzungEmpirische Befunde im Verlauf der Geburtenentwicklung imDeutschen Reich bzw. in der Bundesrepublik DeutschlandModellierung sozialen VerhaltensDas Grundmodell der Mehrebenenanalyse zur Erklärung dermenschlichen Fortpflanzung Erklärungsansätze zum generativen VerhaltenEin Mehrebenenmodell zur Erklärung der menschlichenFortpflanzung

Show description

Read Online or Download Die langfristige Geburtenentwicklung in Deutschland: Der Versuch einer Integration bestehender Erklärungsansätze zum generativen Verhalten PDF

Similar german_10 books

Mark May (auth.)'s Kognition im Umraum PDF

Wie werden räumliche Informationen in Situationen verarbeitet, in denen sich der Akteur in einer realen, vorgestellten oder simulierten Umgebung aufhält oder bewegt? Welchen Beitrag leisten visuelle, auditive, vestibuläre und andere Systeme zur Orientierung im Raum? Wie wird die Rauminformation im Gedächtnis repräsentiert und über fortgesetzte Eigenbewegungen aktualisiert und integriert?

Extra info for Die langfristige Geburtenentwicklung in Deutschland: Der Versuch einer Integration bestehender Erklärungsansätze zum generativen Verhalten

Sample text

Da Mannheims Konzept immer noch aktuell ist, wie Breitsamer (1976) bemerkt und seine Gedanken jmmer noch als besonders griffige und anregende Formulierungen entscheidender Fragen gelten konnen" (Kohli 1978:8), "die in der heutigen soziologischen Diskussion von Generations- bzw. Kohortenfolge und Lebenslauf wichtig ~eworden sind, oder es verdienen warden, genauer bearbeitet zu werden" 9 (Kohli 1978:33), orientiert sich die Darstellung des Kohortenansatzes wesentlich an Mannheims Konzept. Die der Generationenidee Mannheims zugrunde liegende These lautet, dass sich mit dem Zeitpunkt der Geburt infolge des jeweils spezifisch erlebten gesellschaftlichen Entwicklungsprozesses die davon betroffenen Individuen "auf einen bestimmten Spielraum moglichen Geschehens beschranken und damit eine spezifische Art des Erlebens und Denkens, eine spezifische Art des Eingreifens in den historischen Prozel3 nahelegen (Mannheim U 1927/28:174).

Den Ergebnissen der Zerlegung der ,empirischen' Verlaufe der allgemeinen Geburten- und Sterbeziffer in lineare Gleichungen, Ober folgende Zeitabschnitte: 1. Phase: 2. Phase: 3. Phase: 4. Phase: 5. Phase: 1885 1902 1929 1933 bis bis bis bis bis 1885 1902 1929 1933 1968 FOr den erneuten ROckgang der allgemeinen Geburtenziffer ab 1968 und somit nach Abschluss des Industrialisierungsprozesses gibt es nach Marschalck derzeit "kein Konzept einer industriellen Bevolkerungsweise, welches das gegenwartige Bevolkerungsgeschehen verstandlich machen kann" (Marschalck 1984:125).

Phase • •................... • • -Sterbeziffer ........ __________~____________________________~____________ Agrargesellschaft Phase A Transformationsphase Phase B tndustriegesellschaft PhaseC 1. Phase (pratransformativ): Geburten- und Sterbeziffer weisen hohe und schwankende Werte auf, weil die natOrliche Fruchtbarkeit weitgehend ausgeschopft und die Sterblichkeit von den okonomischen Rahmenbedingungen bestimmt wurde . 2. Phase (fruhtransformativ): Wahrend die Geburtenziffer noch ein unverandert hohes Niveau aufweist, beginnt der Wert der Sterbeziffer, infolge verbesserter hygienischer Bedingungen und des medizinischen Fortschrittes, zu sinken.

Download PDF sample

Die langfristige Geburtenentwicklung in Deutschland: Der Versuch einer Integration bestehender Erklärungsansätze zum generativen Verhalten by Robert Herter-Eschweiler


by Donald
4.0

Rated 4.35 of 5 – based on 31 votes