Einführung in die deutsche Literatur des 19. Jahrhunderts: - download pdf or read online

By Josef Jansen (auth.)

ISBN-10: 3322915433

ISBN-13: 9783322915436

ISBN-10: 3531115316

ISBN-13: 9783531115313

Show description

Read or Download Einführung in die deutsche Literatur des 19. Jahrhunderts: Restaurationszeit (1815–1848) PDF

Best german_10 books

Read e-book online Kognition im Umraum PDF

Wie werden räumliche Informationen in Situationen verarbeitet, in denen sich der Akteur in einer realen, vorgestellten oder simulierten Umgebung aufhält oder bewegt? Welchen Beitrag leisten visuelle, auditive, vestibuläre und andere Systeme zur Orientierung im Raum? Wie wird die Rauminformation im Gedächtnis repräsentiert und über fortgesetzte Eigenbewegungen aktualisiert und integriert?

Additional resources for Einführung in die deutsche Literatur des 19. Jahrhunderts: Restaurationszeit (1815–1848)

Sample text

Gedichte, hrsg. von H. Henel, Stuttgart (= Reclam Universalbibliothek 291). GUnter Hantzschel: August von Platen. (Forschungsbericht), in: Zur Literatur der Restaurationsepoche 1815-1848, hrsg. von J. Hermand und M. Windfuhr, Stuttgart 1970, S. 108-150. JUrgen Link: Artistische Form und asthetischer Sinn in Platens Lyrik, MUn' chen 1971. : Biedermeierzeit. Bd. 3: Die Dichter, Stuttgart 1980, S. 415-467. Nikolaus Lenau. Samtliche Werke und Briefe in sechs Banden, hrsg. von E. Castle, Leipzig 1910-1923.

Allerdings sind die Unterschiede nicht zu iibersehen. Wahrend Goethe das Verschnorke1t-Kiinstliche und damit Distanzierte der persischen Tradition im Sinne einer doch wieder eher erlebnishaften Lyrikkonzeption zu iiberwinden sucht, ist es gerade das distanziert-spielerische Moment, das Platen interessiert. Die 210 Ghase1en, die zwischen 1821 und 1823 entstanden, muten ge1egentlich an wie serielle Versuche, in denen durch die Tradition - und zwar sowohl die originar hafisische wie die europaisch-anakreontische Tradition - vorgegebene Motive und Bilder in immer neue Beziehungen zueinander gesetzt werden.

Gerade dies letzte Gedicht zeigt, hinter der kunstvollen Form der Heroide versteckt, noch einmal einen Morike, dem die heiter-bescheidene Gelassenheit durchaus nicht selbstverstandlich, sondern gegen die Erfahrung des fundamentalen Ordnungsverlustes miihsam erkampfte Einstellung ist. August von Platen Auch fiir den Grafen August von Platen zu Hallermiinde (17951835) wird dieser Verlust zur individuellen wie historischen Grunderfahrung. Sie war fiir ihn ganz offenbar totaler, seine Reaktion deshalb anders als die Drostes und Morikes.

Download PDF sample

Einführung in die deutsche Literatur des 19. Jahrhunderts: Restaurationszeit (1815–1848) by Josef Jansen (auth.)


by Robert
4.3

Rated 4.10 of 5 – based on 38 votes