Energierecht: Ein Grundriss der Grundfragen by Friedrich List PDF

By Friedrich List

ISBN-10: 3642940269

ISBN-13: 9783642940262

ISBN-10: 3642944264

ISBN-13: 9783642944260

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer publication documents mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Read Online or Download Energierecht: Ein Grundriss der Grundfragen PDF

Best german_7 books

Get Säkularisierung und Resakralisierung in westlichen PDF

Für die Beschreibung des Verhältnisses von Politik und faith und des Weges der westlichen Gesellschaften in die Moderne bleibt der Begriff der Säkularisierung unverzichtbar. Einer einseitigen Säkularisierungsthese kann aber sowohl empirisch als auch theoretisch widersprochen werden. Die Autoren dieses Bandes beleuchten deshalb aus ideen- und begriffsgeschichtlicher Perspektive die ambivalente Beziehung von Politik und faith.

Additional info for Energierecht: Ein Grundriss der Grundfragen

Sample text

Auch ULRICH SCHEUNER in "Reichsverwaltungsblatt", 1937, Nr. 37, S. 729ff. List, Energlerecht. 4 50 Das Recht der Energiewirtschaft. 4. Gemeingebrauch ist eines der drei Gebrauchsrechte an 6ffentlichen Sachen: Gemeingebrauch, Gebrauchserlaubnis, Verleihung 54 • a) Langst bevor § 1 Abs. 1 der ReichsstraBenverkehrsordnung yom 28. Mai 1934 bestimmte: "Zum Verkehr auf 6ffentlichen StraBen (Wegen, Platzen) ist jedermann zugelassen, soweit nicht fUr die Zulassung zu einzelnen Verkehrsarten eine Erlaubnis vorgeschrieben ist", gab es im deutschen Verwaltungsrecht und im Leben des deutschen Alltags als wohl gebrauchlichstes Rechtsinstitut den Gemeingebrauch 55.

1 ebenso die Rechte aus einer Grunddienstbarkeit wie aus einem Pachtvertrage, wenn sie notwendig sind bzw. well ohne sie del' Betrieb einer Energieanlage, insbesondere auch schon deren Errichtung, gar nicht moglich ist. Rechte abel' z. B. aus Vertriigen iiber den Bezug von Kohlen stehen wedel' in unmittelbarer noch in ausschlie13licher, VOl' aHem auch nicht in sachenrechtlicher Beziehung zur Energieanlage. So erscheint der Begriff der Energieanlage vom Standpunkte del' absoluten Sachenrechte stark ins Nichtsachenrechtliche erweitert.

Sammenhang auch eine gelegentliche Befiirchtung, wenn sie 89 HENKE, MULLER, RUMPF (bier RUMPF) (s. FuBnote 43), S. 101. ) n Vgl. zunachst HENKE ebenda. - Solche durchaus berechtigten Hoff· nungen lassen sich, wie die weitere Darstellung erkennen lassen wird, auf dem Boden des Verwaltungsrechtes verwirklichen, und zwar mit den Mitteln geltenden Verwaltungsrechtes. Allerdings verschlieBt man sich die Verwirklichung dann, wenn man gewiB nicht in selbstmorderischer Absicht, aber in volliger Unk£nntnis des zwar nicht in Gesetzesform wie das BGB.

Download PDF sample

Energierecht: Ein Grundriss der Grundfragen by Friedrich List


by Richard
4.5

Rated 4.89 of 5 – based on 34 votes