Irene Gerlach's Familie und staatliches Handeln: Ideologie und politische PDF

By Irene Gerlach

ISBN-10: 3322925196

ISBN-13: 9783322925190

ISBN-10: 381001351X

ISBN-13: 9783810013514

Familie und Familienpolitik gehoren sicher nicht zu den Paradethemen der Politikwissenschaft. Bei der Suche nach Grunden rur dieses "Aussenseiterda sein" der Familienforschung in der Politikwissenschaft bietet sich eine Reihe von Erklarungen an. Zum einen scheinen sich familienpolitische Forschungsfragestellungen -auf den ersten Blick -nicht um die im Zentrum politikwissenschaftlichen Erkenntnisinteresses stehenden Begriffe im Spannungsfeld zwischen Macht und Herrschaft zu gruppieren. Zum anderen durften auch methodische Ge sichtspunkte zu diesem Aussenseiterstatus geruhrt haben, denn kaum ein an derer Politikbereich ist in ein so differenziertes und scheinbar unuberschau bares Geflecht von Verursachung und Wirkung unterschiedlichster Einflusse auf die Lebenssituationen derjenigen sozialen Gruppen gestellt, die wir in einer jeweiligen historischen Epoche als Familie bezeichnen. Daruber hinaus gibt es aber auch Grunde, die sich aus dem oft normativen Charakter ableiten, der quickly allen Aussagen zum Handlungs- und Orientie rungsbereich Familie bzw. Familienpolitik unterstellt wird bzw. von ihnen erwartet wird. Dass Familienpolitik, dem ersten Eindruck widersprechend, ganz immense machtpolitische Wirkungen verursacht, wird leicht offensichtlich, wenn wir uns vor Augen ruhren, dass Familie nicht nur die biologische Aufgabengrup pe der Reproduktion von Gesellschaften ubernimmt, sondern auch die mass geblichste establishment zu deren sozialer Reproduktion ist und so nicht nur die zahlenmassige Grosse der Gesellschaften von Morgen mit allen ihren Konse quenzen in den Bereichen der sozialen und materiellen Absicherung deter miniert, sondern auch deren Verhaltens stru

Show description

Read or Download Familie und staatliches Handeln: Ideologie und politische Praxis in Deutschland PDF

Similar german_10 books

Kognition im Umraum by Mark May (auth.) PDF

Wie werden räumliche Informationen in Situationen verarbeitet, in denen sich der Akteur in einer realen, vorgestellten oder simulierten Umgebung aufhält oder bewegt? Welchen Beitrag leisten visuelle, auditive, vestibuläre und andere Systeme zur Orientierung im Raum? Wie wird die Rauminformation im Gedächtnis repräsentiert und über fortgesetzte Eigenbewegungen aktualisiert und integriert?

Additional resources for Familie und staatliches Handeln: Ideologie und politische Praxis in Deutschland

Example text

Zu nennen sind hier die Arbeiten von Johann Jacob Bachofen (1861), Friedrich Engels (1975), John Stuart Mill (1869) und August Bebel (1879), die sich alle mit der historischen Entwicklung von Matriarchat und Umschlag zum Patriarchat auseinandersetzen und Formen geschlechtlicher Arbeits- und MachtverteiJung in ihrem Zusammenhang zu ihrer gesellschaftlichen Bedingtheit sehen. Ganz ähnlich versucht auch Emile Durkheim in seinen Arbeiten im 19. Jahrhundert die Entwicklungsgeschichte der Familie in seiner "Kontraktionsthese" (s.

Beyme 1972: 25). Diese Definition läßt sich in drei Teilperspektiven untergliedern. Zum ersten können wir unter einer Theorie ein System von Aussagen über die Realität oder Ausschnitte dieser Realität verstehen, das den Anspruch erhebt, soziale Wirklichkeit in verallgemeinernder Art und Weise abzubilden. Zweitens wird impliziert, daß Teile dieser Realität in sich bedingenden Beziehungen stehen, und drittens lassen sich aus der Formulierung von Gesetzmäßigkeiten über diese sich bedingenden Realitätsteile und ihre Beziehungen zueinander Aussagen über zukünftige Entwicklungen ableiten.

Was unterscheidet in der Sicht Luhmanns nun Familie von anderen Systemen? Die Tatsache, daß Familie ein stark an Personen orientiertes System ist und als einziges Sozialsystem die ganze Person zum Inhalt von Kommunikation macht (ebenda: 83). Das Bindeglied zwischen selbstreferentiell geschlossenem Familiensystem und der Umwelt, die sich wiederum als Vielzahl ebenfalls selbstreferentiell geschlossener Systeme darstellt, bildet nun die Person, genauer, die Identität von Personen. "Person - das ist der Identifikationspunkt des Gesamtverhaltens eines Menschen innerhalb und außerhalb 47 der Familie.

Download PDF sample

Familie und staatliches Handeln: Ideologie und politische Praxis in Deutschland by Irene Gerlach


by Mark
4.1

Rated 4.53 of 5 – based on 32 votes