Download e-book for iPad: Kinder im Werbenetz: Eine qualitative Studie zum by Sven Kommer

By Sven Kommer

ISBN-10: 332292579X

ISBN-13: 9783322925794

ISBN-10: 3810015180

ISBN-13: 9783810015181

Die Idee zu dieser Arbeit entstand in Zusammenhang der Mitarbeit an einem Gutachten zum Thema "Kinder und Werbung", das unter der Leitung von Prof. Dr. Dieter Baacke für das Bundesministerium für Frauen und Jugend erstellt wurde (Baacke/ Sander/ Vollbrecht 1993). Die dort vorgelegten Ana­ lysen dienten dann auch als Hintergrund für die Konzeptionierung und Durch­ führung meiner Arbeit. Vielen Personen ist für Anregungen und Hilfe zu danken, ich beschränke mich hier auf die Nennung meiner Betreuer Prof. Dr. Dieter Baacke und Prof. Dr. Wilfried Ferchhoff, die immer ein offenes Ohr für meine Fragen und Probleme hatten. Wolfgang Schweins ist für die genaue Durchsicht und Kor­ rektur zu danken. Ohne ein zweijähriges Stipendium durch die Graduiertenförderung des Landes NRW hätte sich die Auseinandersetzung mit dieser Arbeit sicher schwieriger gestaltet. 6 Vorwort Medienwerbung ist, seitdem es sie gibt, vor allem immer ein Feld für Marke­ tingforschung gewesen; es ging um die Frage, welche Werbemittel und Aus­ drucksmodalitäten dem Produktverkauf förderlich (oder hinderlich) sein könnten, und insofern warfare auch jedes Konzept von 'Werbewirkung' immer vom Interesse des Verkäufers bestimmt. Erst seit relativ kurzer Zeit ändert sich diese Sachlage. Ein erstes Zeichen setzte die services "Kinder und Werbung", die im Auftrag des Bundesministeriums für Frauen und Jugend durch meine Kollegen Uwe Sander und Ralf Vollbrecht sowie durch mich (unter Mitarbeit von Sven Kommer) erarbeitet wurde (1993). In dieser Studie wurde auf viele Forschungsdefizite und unser Nichtwissen über Werbewir­ kung hingewiesen und vor vorschneller Aufgeregtheit gewarnt.

Show description

Read or Download Kinder im Werbenetz: Eine qualitative Studie zum Werbeangebot und zum Werbeverhalten von Kindern PDF

Similar german_10 books

Download e-book for iPad: Kognition im Umraum by Mark May (auth.)

Wie werden räumliche Informationen in Situationen verarbeitet, in denen sich der Akteur in einer realen, vorgestellten oder simulierten Umgebung aufhält oder bewegt? Welchen Beitrag leisten visuelle, auditive, vestibuläre und andere Systeme zur Orientierung im Raum? Wie wird die Rauminformation im Gedächtnis repräsentiert und über fortgesetzte Eigenbewegungen aktualisiert und integriert?

Extra info for Kinder im Werbenetz: Eine qualitative Studie zum Werbeangebot und zum Werbeverhalten von Kindern

Sample text

1992 konnte Nintendo erstmals Lego von der Position des weltweit umsatzstärksten Spielwarenherstellers verdrängen. Einziger ernstzunehmender Konkurrent ist die Firma Sega mit einer nahezu parallelen Produktpalette (vgl. hierzu auch Kap. 4). ). ), die inzwischen auch von Fremdherstellern angeboten werden. Neben den Produkten der beiden Marktführer lassen sich noch Spots für meist auf ein einziges Spiel begrenzte und mit stark eingeschränkten Spielmöglichkeiten ausgestattete 'Portables' anderer Hersteller (Tiger) identifizieren.

B. 'Drops' an das SAT I-Programm 'Querbeet'), wobei die Übergänge oft kaum wahrnehmbar sind. Die zu gewinnenden Sachpreise werden nicht selten in einer Art und Weise präsentiert, die bei einer kritischen Betrachtung durchaus als Werbung angesehen werden kann. 3)3 . Da eine Zeichentrick- oder Realfilmserie ein in sich abgeschlossenes Programm darstellt, ist es zulässig, vor und nach diesem einen Werbeblock zu schalten. Es handelt sich also um eine durchaus legale Vorgehensweise (im Sinne der Gesetzgebung), wenn vor dem Beginn von 'Bim Bam Bino' ein Werbespot für Spinat die nach kurzer Zwischen-Moderation folgende Zeichentrickserie 'Popeye' (deren Held seine Super-Kräfte dem Konsum von Spinat verdankt) ankündigt, um dann gleich nach deren Ende noch einmal, allerdings mit anderen Protagonisten, für Rahmspinat zu werben: 2 3 Der folgenden Beschreibung liegt der Stand im Herbst '92 zugrunde.

12 Diese Kategorie enthält allerdings eine Reihe von Spots, die kürzer als 30 Sekunden sind. 57 BI. " (Barbie's Badezimmer). Dabei kann die Kamera (oder, insbesondere bei Spielen: die gesamte Spothandlung) für einen kurzen Moment vollkommen in die 'Produktwelt' eintauchen. Es ist zu erkennen, daß das Produkt seinen Nutzern einen hohen 'Lust-' und gelegentlich 'Prestigegewinn' verschafft und sie voll und ganz zufriedenstellt. In nicht wenigen Fällen steht das Produkt auch visuell im Mittelpunkt, so daß keine Unklarheit darüber aufkommen kann, was jeweils beworben wird.

Download PDF sample

Kinder im Werbenetz: Eine qualitative Studie zum Werbeangebot und zum Werbeverhalten von Kindern by Sven Kommer


by Ronald
4.3

Rated 4.20 of 5 – based on 10 votes