Get Konzeptionelle Modelle für die ergotherapeutische Praxis PDF

By Rosemary Hagedorn (auth.), Christina Jerosch-Herold, Ulrike Marotzki, Birgit Maria Hack, Peter Weber (eds.)

ISBN-10: 3540652213

ISBN-13: 9783540652212

ISBN-10: 3662081733

ISBN-13: 9783662081730

Show description

Read Online or Download Konzeptionelle Modelle für die ergotherapeutische Praxis PDF

Similar german_8 books

Download e-book for kindle: Kreislauffunktion in William Harvey’s Schriften by Walter L.v. Brunn

Ergebnisse der vorliegenden Studie wurden am 22. eleven. 1962 im Leibnizkolleg und am 12. 7. 1965 im Medizinisch-Naturwissenschaftlichen Verein, beide Tiibin gen, vorgetragen. Die Untersuchung geht nicht auf die Entdeckungsgeschichte des Kreislaufs ein. Sie beschaftigt sich vielmehr erstens mit jener biologischen Energetik, die HARVEY im AnschluB an antike Vorbilder entwickelt hat.

Get Das gespiegelte Universum: Links, rechts — und der Sturz der PDF

"Das Jahr 1957 warfare vielleicht eines der aufregendsten in der Ge­ schichte der Kernphysik" - so schreibt D. Y. Bugg in der Besprechung eines Buches über Betazerfall within the New Scientist am sixteen. August 1962. "Zu Anfang jenes Jahres ging es wie ein Lauffeuer von hard work zu hard work, daß die Parität nicht erhalten bleibt.

Extra info for Konzeptionelle Modelle für die ergotherapeutische Praxis

Sample text

Evaluation philosophischer Theorie Theorien, die philosophische, religiöse oder politische Ideen erklären wollen, können ihrem Wesen nach nicht durch Forschung überprüft werden, wenn auch Erkenntnisse der Forschung sich dazu verwenden lassen, sie zu untermauern oder zu widerlegen. Solche Theorien lassen sich aber auf andere Weise überprüfen. Es gibt eine lange (bis in die Antike rückverfolgbare) Geschichte komplexer Techniken dialektischen und logischen Argumentierens, mit deren Hilfe derartige Konzepte vorgeschlagen und dann zurückgewiesen oder angenommen werden können.

Dies klingt recht einfach und einleuchtend, aber Karl Popper (1959) behauptete, es sei unmöglich, eine Theorie zu verifizieren. Mit andern Worten: Man kann nicht beweisen, daß eine Theorie wahr ist, man kann lediglich beweisen, daß eine Theorie falsch ist, indem man den Beweis erbringt, der die Theorie widerlegt. Heute ist diese Aussage Poppers allgemein akzeptiert. -+ In der Praxis sind ~ Induktion und ~ Deduktion (oft) komplementäre (einander ergänzende) Prozesse. h, Beobachtung, die weiterführt zu generellen Aussagen.

Was man sieht, hängt davon ab, wer man ist und wo man steht; es verändert sich je nach persönlichen Werten, Erwartungen und Erfahrungen und auch durch die Worte, die man benutzt, um das Gesehene zu beschreiben. Dies mag zu dem nihilistischen Schluß führen, alles Forschen und Nachdenken sei vergebens. Aber die postmodernen Denker stehen auf einem optimistischeren Standpunkt; sie messen subjektiver Untersuchung Wert bei und schätzen sie gleichzeitig als vorübergehend und partiell ein. Aus der Perspektive der Ergotherapie mögen solche Argumente obskur und belanglos erscheinen.

Download PDF sample

Konzeptionelle Modelle für die ergotherapeutische Praxis by Rosemary Hagedorn (auth.), Christina Jerosch-Herold, Ulrike Marotzki, Birgit Maria Hack, Peter Weber (eds.)


by John
4.1

Rated 4.08 of 5 – based on 27 votes