Download PDF by Prof. Dr. Erich C. Müller (auth.), Prof. Dr. Erich C. Müller: Lehrbuch der Physik: für höhere Lehranstalten

By Prof. Dr. Erich C. Müller (auth.), Prof. Dr. Erich C. Müller (eds.)

ISBN-10: 3663007499

ISBN-13: 9783663007494

ISBN-10: 3663026620

ISBN-13: 9783663026624

Show description

Read or Download Lehrbuch der Physik: für höhere Lehranstalten PDF

Best german_8 books

Walter L.v. Brunn's Kreislauffunktion in William Harvey’s Schriften PDF

Ergebnisse der vorliegenden Studie wurden am 22. eleven. 1962 im Leibnizkolleg und am 12. 7. 1965 im Medizinisch-Naturwissenschaftlichen Verein, beide Tiibin gen, vorgetragen. Die Untersuchung geht nicht auf die Entdeckungsgeschichte des Kreislaufs ein. Sie beschaftigt sich vielmehr erstens mit jener biologischen Energetik, die HARVEY im AnschluB an antike Vorbilder entwickelt hat.

Download PDF by Martin Gardner: Das gespiegelte Universum: Links, rechts — und der Sturz der

"Das Jahr 1957 warfare vielleicht eines der aufregendsten in der Ge­ schichte der Kernphysik" - so schreibt D. Y. Bugg in der Besprechung eines Buches über Betazerfall within the New Scientist am sixteen. August 1962. "Zu Anfang jenes Jahres ging es wie ein Lauffeuer von hard work zu exertions, daß die Parität nicht erhalten bleibt.

Additional info for Lehrbuch der Physik: für höhere Lehranstalten

Example text

Besonqers wichtig sind noch zwei Folgerungen hieraus für den B 0 den d r u c kund Sei t end r u c k (s. folgende Paragraphen). 86. Ve rsuch zum Bodendruckgesetz. § 49. Bodendruck. Hydrostatisches Paradoxon. Drei Gefäße ohne Boden, mit gl e i ehe r u n t e r erÖffnung, aber von ver s chi e den e r Gestalt (P ase a I sehe t41 1 ---= ~ '1: ___ ---- F Abb. 88. Das Bodendruckgesetz. Gefäße) werden nebeneinander gleich tief in eine mit Wasser gefüllte Glaswanne gesenkt (Abb. 86). Das Wasser steigt in Abb .

2) Her man n von Hel m hol t z (1821 bis 1894), zuerst Militärarzt, dann Professor der Physiologie in Königsberg und Heidelberg, seit 1871 Professor der Physik in Berlin, machte bedeutende Entdeckungen auf fast allen Gebieten der Physik. 3) perpetuus = immerwährend; mobilis, mobile = beweglich. 3 Poske-Bavink-Müller, Unterst. d. Physik. 13. Auf!. 34 Der mechanische Zusammenhang der Körper. ihres Zustandes, die man die Wirkung der Zentrifugalkraft oder Fliehkraft des Körpers nennt. Ebenso wie bei einem an einer Federwaage hängenden Gewichtsstück Gewicht und Federspannung gleich sind, ist auch hier die Zentrifugalkraft in jedem Augenblick gleich der Zentripetalkraft.

Mischen und Lösen. 1. Kienruß und feines Mehl (oder Zinkweiß) geben, zu einem möglichst gleichartigen Pulver verrieben, ein G e m i s c h ("m e c h a n i s ehe s G e me n g e"), das durch dunkleres oder helleres Grau und die übrigen Eigenschaften dem einen oder dem anderen der beiden Bestandteile um so ähnlicher ist, je mehr von ihm in der Mischung vorkommt. - Mischungen von Malerfarben, von Milch und Kaffee, von Leuchtgas und Luft. 2. Quecksilber und Wasser, Wasser und 01 schichten sich nach ihren spezifischen Gewichten übereinander, und selbst durcheinandergeschüttelt, trennen sie sich nach einiger Zeit wieder.

Download PDF sample

Lehrbuch der Physik: für höhere Lehranstalten by Prof. Dr. Erich C. Müller (auth.), Prof. Dr. Erich C. Müller (eds.)


by Joseph
4.4

Rated 4.26 of 5 – based on 21 votes