Hartmut Dabrowski's Mehr als Monotonie und Zeitdruck: Soziale Konstitution und PDF

By Hartmut Dabrowski

ISBN-10: 3322859398

ISBN-13: 9783322859396

ISBN-10: 3824440288

ISBN-13: 9783824440283

Mit der vorliegenden Arbeit stellen wir die Ergebnisse eines empirischen For schungsprojekts zur Diskussion, das wir an der Abteilung fiir Medizinische So ziologie der Universitat Gottingen (Abteilungsvorsteher: Prof. Dr. Hannes Friedrich) durchgefiihrt haben und das unter dem Titel "Erfassung artikulierter Beanspruchung: Empirische Umsetzung eines arbeitssoziologischen Konzepts zur examine vorwiegend psychisch belastender Arbeitsbedingungen" (Forder kennzeichen: 01 HG 034 three) von Juni 1984 bis September 1987 yom Bundesmini ster fiir Forschung und Technologie im Rahmen des Schwerpunktprogramms "Humanisierung des Arbeitslebens" gefOrdert wurde. Wir mochten an dieser Stelle allen danken, die uns die Realisierung unseres Forschungskonzepts (das dann, wie in der Einleitung erlautert wird, doch eher ein betriebssoziologisch-sozialpsychologisches, denn ein arbeits- und industrie soziologisches geworden ist) ermoglicht und uns dabei mit Verstandnis, Rat und Tat unterstiitzt haben: Unsern Betreuern beim Projekttrager HdA, Herrn Dr. Paul Oehlke und Frau Dipl.-Psych. Edelgard Daub, die viel Verstandnis fiir un seren Eigensinn aufgebracht haben, dem Vorsteher der Abteilung fiir Medizini sche Soziologie, Herrn Prof. Dr. Hannes Friedrich, der uns in jeder section der Arbeit den notwendigen Riickhalt bot, unserer Projektsekretiirin, Frau Monika Knauer-Meinshausen, die nicht nur den GroBteil des Manuskripts zuverliissig verarbeitete, sondern uns auch viel organizations- und Verwaltungsarbeit ab nahm, Frau Ute Boldt-Schneider, die in souveraner Weise die Textverarbeitung am computing device vornahm, sowie unserem Kollegen Hans-Joachim Gorres, der uns in manch langwierigen Diskussionen mit Anregungen und Kritik weiterhalf.

Show description

Read Online or Download Mehr als Monotonie und Zeitdruck: Soziale Konstitution und Verarbeitung von psychischen Belastungen im Betrieb PDF

Similar german_10 books

Read e-book online Kognition im Umraum PDF

Wie werden räumliche Informationen in Situationen verarbeitet, in denen sich der Akteur in einer realen, vorgestellten oder simulierten Umgebung aufhält oder bewegt? Welchen Beitrag leisten visuelle, auditive, vestibuläre und andere Systeme zur Orientierung im Raum? Wie wird die Rauminformation im Gedächtnis repräsentiert und über fortgesetzte Eigenbewegungen aktualisiert und integriert?

Additional resources for Mehr als Monotonie und Zeitdruck: Soziale Konstitution und Verarbeitung von psychischen Belastungen im Betrieb

Sample text

In der Endmontage wird an Transportbiindem in Gruppenarbeit (im Durchschnitt mit 8 Beschaftigten) das Endprodukt montiert, funktionsuberpriift und verpackt. Zwischen den Arbeitsstationen be- 45 finden sich Puffer, ausgelegt auf etwa 10 Minuten. Die Taktzeiten liegen zwischen 3 und 4 Minuten. Betrieb Fist Zweigbetrieb eines Fahrzeugherstellers und fertigt unterschiedliche Aggregate (Achsen, Lenkgetriebe) fiir die PKW-Produktion im Hauptbetrieb. Einzelteile fiir diese Vorprodukte werden zu einem Teil in eigenen Betriebsabteilungen hergestellt (Stanzerei, spannende Verformung) und bearbeitet (Lackiererei), teils zugeliefert.

Unsere Voruntersuchung belehrte uns jedoch schnell eines Besseren. Ihre Ergebnisse machten uns deutlich, daB unser Ansatz trotz der intendierten Beachtung allgemein-betrieblicher Bedingungen eine ta· tigkeitsbezogene Verkiirzung aufwies. In den Beschreibungen und Urteilen, welche die in der Voruntersuchung befragten Arbeitnehmer beziiglich ihrer Belastungssituationen abgaben, spielten die genannten "reinen" psychischen Anforderungen nicht die erwartete Rolle. Die Kritik zielte iiberwiegend auf die betriebliche Ausgestaltung arbeitsplatzspeziflScher Tatigkeitsanforderungen und arbeitsplatziibergreifende Beschiiftigungsbedingungen - also auf das, was in der Arbeitssoziologie gemeinhin "betriebliche Rahmenbedingungen der Arbeit" genannt wird.

Der Frauenanteilliegt bei etwa 6%, etwa ein Drittel der Arbeitsplatze im gewerblichen Bereich ist in Lohngruppen fiir sehr kurzfristige Anlemtatigkeiten eingestuft. Die von uns einbezogenen Arbeitsplatze sind drei verschiedenen Montagebiindem zuzuordnen, sind von der Anforderungsstruktur her jedoch aIle dem Typus motorischer Bandarbeit zuzurechnen: hochrepetitive Arbeitsvollziige mit Zwangsbindung, Taktzeiten zwischen 20 und 60 Sekunden. 5 Minuten aus. Die in diesen 6 Betrieben durchgefiihrten Erhebungen umfaBten: - 68 Einzelinterviews von etwa 1,5 - 3, im Durchschnitt gut 2 Stunden Dauer.

Download PDF sample

Mehr als Monotonie und Zeitdruck: Soziale Konstitution und Verarbeitung von psychischen Belastungen im Betrieb by Hartmut Dabrowski


by John
4.0

Rated 4.36 of 5 – based on 24 votes