München Blues (Roman) - download pdf or read online

By Max Bronski

ISBN-10: 3888974631

ISBN-13: 9783888974632

ISBN-10: 3888976324

ISBN-13: 9783888976322

Show description

Read Online or Download München Blues (Roman) PDF

Best german_1 books

Extra resources for München Blues (Roman)

Example text

Er hob wortlos die Hand und starrte auf den großen Bildschirm, den er auf einem Regal am Fußende seines Betts aufgestellt hatte. Er blätterte sich durch eine Galerie nackter Frauen. , fragte ich. Hast du nichts Besseres zu tun, als Pornos zu gucken? Julius schürzte schmollend die Lippen. – Studien sind das. Ich lachte. – Ich würde sagen: nackte Weiber. Frisch aus dem Hasenstall. Er frischte mit einem kräftigen Schluck seine weiße Buttermilchschnute auf. – Europäische Ethnologie, wenn du es genau wissen willst.

Hinter einer Sperrholztheke stand ein Schreibtisch, der allerdings mehr als Ablage für Altpapier diente. An den Wänden hingen Fotos und Zeitungsausschnitte mit Adi aus seiner aktiven Zeit. Darauf war er wohl mächtig stolz. – Hallo, rief ich. Nichts regte sich. Ich stand ziemlich blöd herum, übermotiviert, nun aber zur Tatenlosigkeit verurteilt. – Ist jemand da? Schon bald wurde mir das zu bunt. Ich dachte, es sei keine schlechte Idee, wenn ich mal nachsah, ob unter den Papieren nicht der Hinweis war, den ich suchte.

Julius könne ja klagen, wenn er Probleme habe. Er jedenfalls habe andere. Probleme, meinte er, aber das war nicht zu überhören. Dann warf er den Hörer auf die Gabel. – Jetzt den Zwicklhuber! – Den Anwalt? Am liebsten hätte ich Julius eine runtergehauen. Einem wie ihm konnte man die Bude ausräumen, und er trug noch das schlechte Gewissen vor sich her, selber daran schuld zu sein. Diese Hilflosigkeit bereitete mir geradezu körperliche Schmerzen. – Los jetzt! Zwicklhuber war ein jovialer Edelbayer.

Download PDF sample

München Blues (Roman) by Max Bronski


by Anthony
4.0

Rated 4.58 of 5 – based on 40 votes